‚Le Nozze di Figaro‘ featured in „10 Must See Opera Productions Of The Fall“ by Operawire

News News & Press

8. Le Nozze di Figaro -Bayerische Staatsoper 

Christof Loy is one of the most acclaimed directors of our time, and this season he will direct a new production of Mozart’s masterpiece. Constantinos Carydis conducts the production which stars a young cast including Anett Fritsch, Christian Gerhaher, Federica Lombardi, Alex Esposito and Olga Kulchynska. The production opens Oct. 17 and will be broadcast on BR Klassik.

Read more via Operawire

Anett Fritsch is the Countess Almaviva in ‚Le nozze di Figaro‘ at the Gran Teatre del Liceu

News News & Press

Anett Fritsch singt die Rolle der Gräfin Almaviva in einer wunderbaren Inszenierung von Mozarts „Die Hochzeit des Figaro“ am 7., 10. , 12. , 14. , 16. , 19. & 20. November in Barcelona, am Gran Teatro del Liceu. Mit in der Besetzung hören Sie Gyula Orendt  als Graf Almaviva, Mojca Erdmann und Elena Copons wechseln sich in der Rolle der Susanna ab, Kyle Ketelsen ist Figaro, und Anna Bonitatibus und Gemma Coma-Alabert teilen sich die Rolle des Cherubino. Der Dirigent bei diesen Aufführungen ist Joseph Pons.

Continue reading

Salieris Falstaff am Theater an der Wien

News News & Press

Anett Fritsch singt die Rolle der Alice Ford in Salieris selten aufgeführter Komischen Oper Falstaff, in diesem Herbst am Theater an der Wien, am 14., 16., 19., 21. & 23. Oktober. René Jacobs dirigiert die Akademie für Alte Musik Berlin bei diesen Vorstellungen, die Inszenierung ist von Torsten Fischer und das Bühnenbild und die Kostüme von Herbert Schäfer und Vasilis Triantafilopoulos. Christoph Pohl singt die Titelrolle, mit Maxim Mironov als Mr. Ford, Alex Penda als Mrs. Slender und Arttu Kataja singt die Rolle des Mr. Slender.

‚Le nozze di Figaro‘ at the Salzburg Festival

News News & Press
Anett Fritsch nimmt ihre Rolle der Comtesse Almaviva in Mozarts Nozze di Figaro in diesem Sommer beim Salzburger Festival wieder auf. Frau Fritsch wurde schon im vergangenen Sommer beim Festival für ihre Interpretation dieser Rolle bejubelt. Die von Euro Arts aufgenommene DVD wurde sehr gelobt. Luca Pisaroni ist wieder Comte Almaviva, Anna Prohaska singt die Susanna und Adam Plachetka die Titelrolle, Margarita Gritskova ist Cherubino. Der Chef Dan Ettinger dirigiert bei diesen Aufführungen, die am 16., 19., 22., 25., 28. und 30. August stattfinden.
Continue reading

Salzburg Festival – ‚Le nozze di Figaro‘ now available on DVD

News News & Press

Anett Fritsch’s star turn as the Countess Almaviva in the 2015 Salzburg Festival production of Le nozze di Figaro is now available to enjoy on a new DVD release from Euro Arts. The cast also highlights Luca Pisaroni as the Count Almaviva, Martina Janková is Susanna, and Ann Murray is Marcellina, with Adam Plachetka singing the title role. Dan Ettinger leads the Wiener Philharmoniker for the production, featuring a staging by Sven-Eric Bechtolf. Purchase your copy today via Amazon.de.

‚Le nozze di Figaro‘ at the Théâtre du Capitole

News News & Press
Anett Fritsch singt die Susanna in Figaros Hochzeit von Mozart in diesem Frühjahr am Théâtre du Capitole in Toulouse. Dario Solari interpretiert die Titelrolle, mit  Lucas Meachem als Graf Almaviva, Nadine Koutcher ist die Gräfin Almaviva und Ingeborg Gillebo singt den Chérubin. Der Maestro Attilio Cremonesi dirigiert das Orchestre National du Capitole für die Vorstellungen vom  15., 17., 19., 22., 24. und 26. April, in einer spektakulären Inszenierung von Marco Arturo Marelli.

Continue reading

Mozart: Don Giovanni auf DVD

News News & Press
Eine Doppel-DVD des Don Giovanni vom Salzburger Festival wird auf EuroArts veröffentlicht und ist via Amazon.de erhältlich. Sie hören Anett Frisch in der feurigen Rolle der Donna Elvira. Diese neue Inszenierung von Bechtholf, sowie die Leistung von Anett, wurden von den Kritikern hoch gelobt, „eine Entdeckung…sie singt einfach wunderbar.“ (New Criterion)

Sie singt inmitten einer hervorragenden Besetzung, Ildebrando D’Arcangelo in der Titelrolle, Luca Pisaroni als Leporello, und Lenneke Ruiten als Donna Anna. Christoph Eschenbach dirigiert die Wiener Philharmoniker und den Chor.

 

Anett singt die Gräfin in Le nozze di Figaro in Salzburg

News News & Press

Nach ihrem erfolgreichen Debüt bei den Salzburger Festspielen als Donna Elvira, singt Anett Fritsch diesen Sommer die Rolle der Gräfin Almaviva in einer neuen Produktion von Mozarts Le nozze di Figaro. In weiteren Partien zu hören sind Luca Pisaroni als Graf Almaviva, Martina Janková als Susanna, Adam Plachetka als Figaro und Margarita Gritskova als Cherubino. Sven-Eric Bechtolf führt Regie und Dan Ettinger dirigiert die Wiener Philharmoniker und den Wiener Staatsopernchor. Die Aufführungen finden am 28. Juli sowie am 2., 5., 9., 12., 15. & 18. August statt.

Debüt bei den Salzburger Festspielen

Debüt bei den Salzburger Festspielen

News

Frau Fritsch singt die Rolle der Donna Elvira in einer der großartigsten Opern Mozarts, Don Giovanni, auf den Salzburger Festspielen. Es ist Anetts erster Auftritt auf den Festspielen, ihr zur Seite steht eine bemerkenswerte Besetzung mit Ildebrando D’Arcangelo in der Titelrolle, Luca Pisaroni als Leporello, Lenneke Ruiten als Donna Anna und Valentina Nafornita in der Rolle der Zerlina. Der weltberühmte Dirigent Christoph Eschenbach dirigiert Mitglieder der Wiener Philharmoniker.

Aufführungen sind am 27. und 30. Juli sowie 3., 6., 12., 15. und 18. August. Mehrere dieser Daten sind bereits ausverkauft; hier können Sie mehr über diese aufregende Produktion erfahren und Tickets bestellen.

Cosí fan tutte bei den Wiener Festwochen

Cosí fan tutte bei den Wiener Festwochen

News

Anett singt die Rolle der Fiordiligi in Mozarts Opernkomödie Così fan tutte am 2., 4. und 5. Juni bei den Wiener Festwochen (Karten gibt es hier). Diese Co-Produktion mit dem Teatro Real Madrid und dem De Munt / La Monnaie in Brüssel bringt hier die Originalbesetzung wieder zusammen, mit Paola Gardina als Fiordiligis Schwester Dorabella, Andreas Wolf und Juan Francisco Gatell als Guglielmo und Ferrando, deren Verehrer, William Shimell als Don Alfonso, dem Hausherren und Philosophen und Kerstin Avemo als Despina, dessen Frau.

Frau Fritsch erntete herausragende Kritiken für ihre vergangenen Auftritte bei dieser Produktion: „Großartige Gesangskunst wird auch von Anett Fritsch geboten, deren Fiordiligi jünger ist als die meisten, und die das furchteinflößende Come scoglio mit einer beeindruckenden Sicherheit darbietet .“ (MusicWeb International.

Der Oscar-prämierte Regisseur Michael Haneke führt das Ensemble in dieser von der Kritik gefeierten Produktion an. Die ursprüngliche Aufführung aus Madrid ist nun auf DVD erhältlich.